Datenschutzerklärung

Erhebung Personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten wie zum Beispiel Name, Anschrift und E-Mail-Adressen erfolgt stets auf freiwilliger Basis. Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


Verarbeitung personenbezogener Daten

    Die Pressen und Maschinenbau Erfurt GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre übermittelten personenbezogenen Daten, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen erforderlich ist. Unter Umständen erfolgt zur Erleichterung dieser Aufgabe ein Austausch Ihrer Daten mit in die Auftragsabwicklung einbezogenen Dritten, etwa bei der Auslieferung der Ware (z.B. Transportunternehmen) oder bei der Abwicklung Ihrer Zahlung (Kreditinstitut).
    Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben oder in Drittstaaten auserhalb der EU übermittelt, es sei denn, dass die Wimmer - Umformtechnik GmbH hierzu auf Grund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist oder dass Sie das selbst wünschen.
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten, Angebotserstellung. Die Erhebung dieser Daten ist für den eventuellen Vertragsschluss erforderlich.
    Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.
    Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.
    Wir senden Ihnen Produktempfehlungen per E-Mail zu. Auf diese Weise lassen wir Ihnen Informationen über Produkte aus unserem Angebot und Portfolio zukommen, für die Sie sich auf Grundlage Ihrer letzten Käufe und Anfragen von Waren oder Dienstleistungen bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Dem können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
    Rechtsgrundlage hierfür ist die gesetzliche Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO iVm § 7 Abs. 3 UWG.
    Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
    Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.
    Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.


    Recht auf Auskunft

    Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.


    Weitere Informationen und Kontakte

    Für weitere Informationen zum Thema Datenschutz kontaktieren Sie uns bitte über unsere EMailadresse: pme@pme-pressen.de